Unsere Hausordnung - Grundschule Diesdorf

Direkt zum Seiteninhalt
 
Hausordnung

 
1. Wir sind kameradschaftlich und rücksichtsvoll zu allen Kindern und achten das     Eigentum anderer.

 
2. Wenn es klingelt, gehen wir in unsere Klasse und legen unser Arbeitsmaterial bereit. Beim Betreten des Schulgebäudes streifen wir die Schuhe ab. Beim Klingeln gehen wir auf unseren Platz.

 
3. In der Frühstückspause (1. Pause) essen wir unser Frühstück, trinken unsere Milch oder den Saft und gehen anschließend auf den Hof. Bei der Einnahme des Frühstücks bleiben wir auf unserem Platz. In der Aktivpause gehen wir sofort auf den Hof. Bei Regenwetter bleiben wir im Klassenraum.

 
4. In den Hofpausen halten wir uns im eingegrenzten Schulhofbereich auf und verlassen diesen nicht. Wir achten auf Sauberkeit, werfen Abfälle in die bereitgestellten Behälter und treten nicht auf die Blumenbeete. Mit Bällen spielen wir nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen (Fußballplatz, Basketballplatz und rot gepflasterter Bereich.

 
5. Zum Schulgarten, auf die Öko – Wiese und an den Teich gehen wir nur in Begleitung Erwachsener.

 
6. Wir werfen auf dem Schulhof nicht mit Steinen, Holzschnitzeln oder Sand und mit Schneebällen nur auf dem Fußballplatz.

 
7. Wir klettern nicht über oder auf die Zäune, steigen nicht auf die Tische und Bänke sowie die Tischtennisplatte.

 
8. Wir gehen auf den Fluren und Treppen rechts. Wir rennen und schlittern nicht und springen nicht von den Treppen.

 
9. Im Speiseraum sind wir leise und nehmen unsere Mahlzeit ordentlich und gesittet ein.

 
10. Wir verlassen die Toiletten sauber und gehen sparsam mit dem Toilettenpapier und den Papierhandtüchern um. Die Toiletten sind keine Aufenthaltsräume.

 
11. Nach der letzten Stunde verlassen wir den Klassenraum aufgeräumt.

 
12. Die Fahrschüler stellen sich in einer Reihe an, drängeln nicht und steigen hintereinander ein.

 
13. Wenn wir mit dem Fahrrad kommen, stellen wir es in den Fahrradständer und gehen sofort auf den Schulhof. Am Tor steigen wir ab und schieben das Rad bis zum Fahrradschuppen.

 
14. Mit dem Spiel- und Beschäftigungsmaterial gehen wir pfleglich um.

 
15. Grobe Verstöße melden wir den aufsichtshabenden Lehrern.

 
16. An unserer Schule besteht Handy – Verbot.
 Datenschutzerklärung
Zurück zum Seiteninhalt